Wer sind eigentlich die Beiden, die sich dazu entschlossen haben, das alte und normale Leben für ein Jahr hinter sich zu lassen und einfach loszufahren...?

Hallo, ich heiße Knut und ich bin hier der Chef 🙂

Knut

Ich liebe es zu Reisen und hab auch schon ein Bisschen was von der Welt gesehen.

Von der Ostsee über die Schweiz bis nach Ägypten bin ich schon gekommen.

Auch im Wellnessurlaub war ich mit dabei 😉

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich ein sehr gemütlicher Typ, der sich auch gerne mal die Sonne aufn Bauch scheinen lässt:)

Zusammen mit meinem Rucksack und den Beiden werde ich das nächste Jahr die Welt erkunden und mich immer schön vor den tollen Sachen ablichten lassen 🙂

Außerdem bin ich recht faul, daher lasse ich mich am liebsten tragen 🙂

Des weiteren trinke ich gerne mal ein Bier (wie man auf dem Bild erkennen kann hihihi).

Ich habe immer sehr viel zu erzählen und kann meinen Mund eigentlich nie halten. Mit mir wird es nie langweilig, ich ziehe eigentlich immer alle Blicke auf mich und ich zaubere jedem ein Lächeln ins Gesicht.

Und das sind die Beiden, die Knut durch die Gegend tragen 😀

Da haben wir zum einen mich, „Adriano“. Seit dem ich denken kann bin ich mehrmals im Jahr in den Urlaub gefahren.

Mit ca. vier Jahren bin ich aus einer kleiner Stadt in Brandenburg nach Hamburg gekommen und aufgewachsen. Ich habe also mein ganzes Leben immer den Großstadtflair mitbekommen.

In meinem Job als Kaufmann für Speditions- und Logistikdienstleistungen habe ich mit den verschiedensten Ländern und Menschen zu tun. Nach meiner Ausbildung hat es mich ziemlich schnell in den Bereich „Luftfracht“ geführt. Dort bin ich bis heute, mittlerweile über zehn Jahre tätig und organisiere jeden Tag Transporte von Kunden im norddeutschen Raum in die gesamte Welt. Im Grunde laufen bei mir zwischen dem Versender und dem Empfänger allen Anderen am Transport beteiligten Unternehmen alle Fäden zusammen. Dabei habe ich manchmal nur mit einen Karton mit 5 kg oder auch mal mit sehr große Maschinenteile oder anderen Güter die mehrere Tonnen wiegen zu tun. Bis heute habe ich viel Spaß daran mit verschiedenen Ländern der Welt in Kontakt zu stehen.

 

Der Grundstein für meine heutige Reiselust, muss wohl bereits in den Kindertagen liegen, denn schon als Kind bin ich oft in den verschiedensten Städten gewesen und einmal im Jahr ging es in den großen Sommerurlaub.

Ich war schon damals darüber sehr glücklich, dass ich diese Möglichkeiten hatte und habe mich schon ziemlich früh mit den verschiedensten Ländern und Städten beschäftigt.

 

Meine zweite große Leidenschaft ist der Sport. Nach einigen Jahren im Schwimm- und Tischtennisverein gehe ich mittlerweile zum Ausgleich zu meinem Bürojob regelmäßig ins Fitnessstudio. Des Weiteren bin ich immer zu Fuß und mit dem Fahrrad unterwegs, viel an der frischen Luft und liebe die Natur. Wenn es die Zeit erlaubt besuche sehr gerne Konzerte und Festivals.

Ich bin immer für einen gemütlichen Abend mit Freunden zu haben und ziehe mittlerweile einem Sonnenuntergang am Meer oder einen gemütlichen Besuch in einer Bar dem Feiern vor 🙂 Mittlerweile bin ich 29 Jahre alt und habe die Reiselust und das Interesse an neuen Kulturen, Ländern und Sehenswürdigkeiten nicht verloren 🙂

Die Andere im Bunde bin ich (Carina). Aufgewachsen bin ich in der Nähe von Dortmund in einer kleinen Stadt mit viel Natur.

Den Großstadtflair habe ich erst mitbekommen,seitdem ich vor ein paar Jahren der Liebe wegen nach Hamburg gezogen bin.

Auch ich reise seit dem ich denken kann. Zunächst ging es immer mit meinen Eltern in den Urlaub und später habe ich dann dieverschiedensten Orte mit Freunden erkundet.

Nach meinem Abitur wollte ich eigentlich zusammen mit einer Freundin ein Jahr nach Australien gehen, doch das hat leider nicht so geklappt wie erhofft und so kam es, dass ich erst mal eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin gemacht habe. Zurzeit arbeite auf einer operativen Intensivstation in einem der modernsten Kliniken Europas.

Mein Job ist sehr abwechslungsreich und macht mir Spaß. Doch der Traum, ein Jahr zu reisen und die Welt zu erkunden ist immer geblieben und die Faszination vom Reisen ist von Jahr zu Jahr immer größer geworden.

In meiner Freizeit bin ich gerne an der frischen Luft oder trinke einen Kaffe mit Freunden. Ich liebe es, dem Ozean zu lauschen und bin eher der Sommer als der Wintermensch. Die Zeit, in der ich mich bis spät in der Nacht in Discos herumgetrieben habe ist mittlerweile vorbei und ich sitze lieber in netter Gesellschaft in einer gemütlichen Bar.

Mit 26 Jahren kann ich sagen, dass ich mitten im Leben stehe und mir meinen Traum von einer Weltreise erfülle 🙂

Menü schließen