Unterkunft

Unterkünfte gibt es in Shanghai wie Sand am Meer doch dich meisten sind entweder kaum bezahlbar, ziemlich weit außerhalb oder haben schlechte Bewertungen.

Wir haben nach langem Suchen ein Hotel gefunden, was sowohl sehr zentral, als auch preislich im Rahmen war.

Wir haben hier gewohnt: Chunshengjiang Hotel. Direkt in der Einkaufstraße Nanjing Road. Gefühlt immer was los und die U-Bahn Station East Nanjing Road oder die U-Bahn Peoples Square sind in wenigen Gehminuten erreichbar. Die Zimmer war sehr sauber allerdings für zwei Leute etwas klein. Die Lage und der Preis dafür sind aber unschlagbar.

Fortbewegung

Shanghai hat ein sehr gut ausgebautes U-Bahnnetz, dass euch für wenig Geld quer durch die Stadt bringt. Wir sind trotzdem so viel wie möglich zu Fuß gegangen, um auch mal die Seitengassen fernab des Tourismus zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten

Wer an Shanghai denkt hat natürlich als Erstes die leuchtende Skyline vor seinen Augen. Auch in echt ist der Anblick wirklich sehr beeindruckend und definitiv unser Highlight in Shanghai. Natürlich hat die Stadt noch einiges mehr zu bieten!

Der Bund und die Skyline von Pudong

Der Bund und die Skyline von Pudong mit den vielen Wolkenkratzern sind mehr als beeindruckend!

Shanghai Skyline Pudong China
Shanghai, Skyline, Pudong, China

Der Besuch lohnt sich gleich zweimal. Denn in der Nacht fängt die Stadt an zu leuchten. Für uns definitiv die Beste Skyline bei Nacht die wir bisher gesehen haben! Es gibt außerdem verschiedene Anbieter, die Bootsfahrten auf dem Fluss am Abend anbieten.

Tipp: Gerade am Abend ist es an der Promenade sehr voll. Wenn Ihr jedoch einfach weiter nach rechts oder links vom Eingang weg geht seht Ihr nur noch ein paar Menschen und Ihr könnt die Aussicht viel besser geniesen.

Der Yu Yuan Garden

Der Yu Yuan Garden wurde in der Ming Dynastie von Pan Yunduan errichtet und sollte seinen Eltern zur Erholung dienen. Das Wort Yu bedeutet Frieden und Gesundheit und Yuan Garten. Im Garten läuft man durch verschiedene kleine Wege, vorbei an einigen Teichen, schönen Blumenbeeten und Pavillons.

Eintritt: 4,00 €

Öffnungszeiten: täglich von 9:00-17.00 Uhr

Anfahrt: der Garten ist direkt über die nahegelegene U-Bahn Station Yu Yuan Garten der Linie 10 erreichbar. Wir sind vom Bund aus in südliche Richtung gelaufen und haben den Garten über die Middle Fangbang Road erreicht.

Der Old City God Tempel

Der Old City God Tempel liegt nur wenige Gehminuten südlich des Yu Yuan Gartens. Dies ist ein Stadttempel, in dem die Leute für Glück und Frieden gebetet haben. Durch die große Beliebtheit des Tempels haben sich in der Umgebung viele Geschäfte und Menschen angesiedelt.

Eintritt: ca. 1,30 €

Öffnungszeiten: 8:00-16:30 Uhr

Anfahrt: Erreichbar über die Ubahn Station Yu Yuan Garten der Linie 10

Die Altstadt

Die Altstadt grenzt an den Yu Yuan Garten und den Old City Gold Tempel. Dort lebten früher die reichen Chinesen, die mit dem Handel von Seide, Perlen und Tee reich wurden. Sie alt die traditionelle Kernstadt von Shanghai.

Es gibt viele schöne verwinkelte Gassen, allerdings ist der Bereich mittlerweile sehr touristisch und es gibt einen Souvenirshop und Imbissladen neben dem anderen. Damit geht der sonst so schöne Flair etwas verloren.


Die bekannte Zick-Zack Brücke verläuft durch einen See, vorbei am Hu Xin Ting-Teehaus welches das älteste Teehaus Chinas ist. Die Brücke endet am Eingang des Yu Yuan Gartens.

Der Eintritt ist völlig kostenlos.

Der Jadebuddha-Tempel

Der Jadebuddha-Tempel wurde 1882 mit zwei Jade Buddha Figuren gegründet, die über den Seeweg aus Myanmar gekommen sind. Es gibt zum einen eine sitzende Buddha Figur, die 1,95 Meter hoch ist und eine liegende, welche den Tod Buddhas darstellt. Die Tempelanlage ist sehr schön gestaltet und gepflegt. Auch heute noch leben ca. 70 Mönchen in diesem Tempel

Eintritt: ca. 2,70 €

Öffnungszeiten: 08:00-16.30 Uhr

Anfahrt: Erreichbar über die U-Bahn Station Jiangning Road.

Der Longhua Tempel

Der Longhua Tempel ist im Stil eines Klosters aus der Song-Dynastie (960-1279) gebaut und soll der authentischste, größte und vollständigste antike Tempelkomplex in Shanghai sein.

Eintritt: wir haben keinen Eintritt gezahlt, im Internet ist der Preis allerdings mit ca. 1,30 € angegeben.

Öffnungszeiten: 07:30-16.30 Uhr

People´s Square

Der Peoples Square ist ein größer öffentlicher Platz bzw. eine Parkanlage im Süden der Nanjing Road. Dort befindet sich das Hauptgebäude der Stadtregierung und das große Shanghai Theater

Hochzeitsmarkt: jeden Samstag und Sonntag findet der bekannte Hochzeitsmarkt statt. Eltern hängen Schilder mit den Daten und teilweise Bildern ihrer Kinder aus um einen geeigneten Ehepartner zu finden.

Aussichtsplattformen

Der Shanghai Tower

Der Shanghai Tower ist das höchste Gebäude Chinas und das dritthöchste Gebäude der Welt.

Er ist 632 Meter hoch und hat 128 Etagen. Hier gibt es die höchste Aussichtsplattform der Welt die auf einer Höhe von 562,10 Metern liegt.

Eintritt: ca. 23,00 €

Öffnungszeiten: 09:00-22:30 Uhr

Anfahrt: Erreichbar über die U-Bahn Haltestelle Lujiazui der Linie 2.

Das Flaschenöffnergebäude

Er ist Shanghais Worldfinance Tower und mit 492 Metern das zweithöchste Gebäude der Stadt.

Es gibt auf der Höhe von 474 Metern eine gläsernen Skywalk.

Eintritt: 23,00 €

Öffnungszeiten: 09:00-22.30 Uhr

Anfahrt: Erreichbar über die U-Bahn Haltestelle Lujiazui der Linie 2.

Der Oriental Pearl Tower

Der Oriental Pearl Tower ist 468 Meter hoch und hat drei Aussichtsplattformen.

Die höchste liegt auf 351 Metern über dem Boden. Es ist Chinas zweithöchster Fernsehturm

Eintritt: ca. 21,00 €

Öffnungszeiten: 08:30-21:30 Uhr

Anfahrt: Erreichbar über die U-Bahn Haltestelle Lujiazui der Linie 2.

Noch ein paar Tipps

  • Nehmt unbedingt am Abend zum Bund eine Jacke mit. Es kann teilweise ziemlich windig werden.
  • Das U-Bahnnetz ist sehr gut ausgebaut und eine günstige Transportmöglichkeit. Um etwas vom Tourismus weg zu kommen, sollte man immer mal wieder durch die kleinen Nebenstraßen laufen um das normale Leben der Einwohner sehen zu können.
  • Unbedingt die Dumplings in Yang`s Dumplings in der Ningbo Road probieren. Dabei handelt es sich um mit Fisch, Fleisch oder Gemüse gefüllte Teigtaschen.
Menü schließen